Großer Erfolg für Schüler und Schule.

David Staudinger und Mathias Pichler lassen aufhorchen. Die beiden Schüler haben im Rahmen unseres Projekts „Von Süden nach Morgen“ einen Algenreaktor gebaut. Mit Hilfe dieser Versuchsanordnung möchten sie Algen unter kontrollierten Bedingungen züchten und diese zur Gewinnung von Biokraftstoff unter Laborbedingungen verwenden.
Dem Projekt von „Von Süden nach Morgen“ haben sie damit zum erhofften Durchbruch verholfen und dem Thema „Erneuerbare Energien“ einen weiteren Baustein hinzugefügt.
 
Artikel NOEN_20150520_web

Please like & share:

Kommentar absenden