Kanal sichtbar machen – Film

Wie kann man wissen, was passiert ist, wenn man selbst nicht dort war?
Ein Film – Die Möglichkeit für alle doch dabei gewesen zu sein

Die Kamera verfolgt die Teilnehmer der Kanalbegehung alle drei Tage lang.
Dramen, Begegnungen und Überraschungen werden aufgezeichnet und dokumentiert.
Schmerzende Füße verarztet.
Müll gesammelt.
Blumen gepflückt.
Ballons verfolgt.
Und dafür muss man nicht einmal seine Couch verlassen.

 

Please like & share:

Kommentar absenden